Vortrag und Gesprächskreis zum Thema:

 

Der naturwissenschaftliche Aufbau des Menschen aus ganzheitlicher Sicht

Neue Erkenntnisse zum Thema Mensch?

 

Freitag, den 10.11.17

von 19.00 - 21.00 Uhr

im Café Jespresso

Wiesbadener Str. 33

14197 Berlin

 

Die Ergebnisse der modernen Medizin haben in den letzten Jahrzehnten gewaltige Fortschritte gemacht. Komplizierte Operationen wurden möglich, minimal OP´s schonen den Patienten und der DNA-Strang mit seinen zwölf Teilen gibt der Forschung immer mehr Geheimnisse des Lebens preis.

 

Dennoch zeigt uns der menschliche Körper, dass wir noch sehr wenig über ihn wissen.

Wann zum Beispiel verhält sich Nahrung, die aus Spurenelementen und Vitaminen besteht, optimal im Körper?

Welche Mengen an Vitaminen sind für uns gesund?

Welche Mengen können krank machen?

 

Wie viel und welche Mischungen der Substanzen, der Spurenelemente und Vitamine benötigt ein Körper wirklich, um gesund zu bleiben bzw. zu werden? - 

Wir wissen es bisher nicht!

 

Wo finden wir des Weiteren den geheimnisvollen Motor des Lebens, Seele genannt, die als Quelle allen Seins das Herz des Menschen schlagen lässt und den Körper in Funktion hält?

 

Dies sind nur fünf von vielen elementaren Fragen, die uns zeigen, dass es noch viel zu tun gibt, um die Geheimnisse des menschlichen Lebens zu ergründen.

 

Damit wir die Vielfalt aller Informationen unseres Körpers besser einordnen können, wäre es sinnvoll, sich zuerst noch einmal die Grundlagen des Menschen - seinen Aufbau - bewusst zu machen.

 

Dies wollen wir in diesem Vortrag mit anschließendem Gesprächskreis erarbeiten